Telefon 08336 8139997 | | Impressum | Kontakt und Anfahrt | Vita | Weblinks
Heilpraktiker Homöopathie Psychotherapie Memmingen Kempten Mindelheim Infusionstherapie

Der Einklang von Körper, Geist und Seele ist das Geheimnis einer erfolgreichen und nachhaltigen naturheilkundlichen Behandlung. Um körperliche oder seelische Blockaden oder Leiden auflösen zu können, bedarf es der Betrachtung des gesamten Menschen. Nur dann, wenn das aus dem Gleichgewicht geratene System erkannt und erfolgreich wieder ausgerichtet wird, kann der Mensch seelisch und körperlich eine anhaltende Heilung erfahren. Der einfühlsame Therapeut, welcher mit Erfahrung, viel Zeit und Achtsamkeit auf den Menschen eingeht und sich ein tiefes und umfangreiches Bild von der individuellen Persönlichkeit und Konstitution schafft, wird der wichtigste Begleiter auf dem Weg zur Heilung.

Das Naturheilzentrum Günztal ist ein Ort der Ruhe und des Rückzuges aus dem Alltag. Hier dürfen Sie tiefem Wissen um körperliche und seelische Zusammenhänge begegnen. Erleben Sie das Gefühl, mit Ihren Beschwerden angenommen zu werden. Ein auf den  Menschen und seine Bedürfnisse abgestimmtes individuelles Behandlungskonzept wird zusammen mit Ihnen erarbeitet. Das Vertrauen des Patienten in den Therapeuten ist eine entscheidende Basis für ein erfolgreiches Therapiekonzept. Sie werden von mir zu jeder Zeit und in allen Belangen über den Verlauf, Komplikationen, Arzneimittel, Behandlungen, Erfolgsaussichten und Therapiealternativen aufgeklärt sein. Die Sorgfaltspflicht und das Wohl des Patienten stehen für mich an erster Stelle. Gerade wegen meines tiefen Wissens um die Naturheilkunde und alternativer Therapien, bin ich mir meiner Grenzen bewusst und weiß um die Notwendigkeit der Schulmedizin. Nützen wir die Schulmedizin dort, wo sie unumgänglich ist und sehen wir die großen Chancen, welche die Naturheilkunde zu bieten hat.

„sapere aude!“ – Wage zu Wissen!
(Samuel Hahnemann)

Nach BGB § 203 und § 353 unterliegt der Heilpraktiker der Schweigepflicht
... mehr Informationen

Vortragsreihe „Behandlungskonzepte“
Lernschwächen, Aufmerksamkeitsstörungen, Konzentrationsschwächen, Rechen-, Rechtschreib- und Leseschwächen, oder Prüfungsängsten bei Kindern und Jugendlichen. Die Anforderungen aus Gesellschaft, Schule und Studium an Kinder und Jugendliche nehmen stetig zu. Um diese Anforderungen erfolgreich bewältigen zu können, ist es notwendig, dass der Organismus auf seine Potentiale frei zugreifen kann. Die Ursachen für Lernstörungen sind vielfältig. Im Vortrag erfahren Sie, welche Einflüsse systemisch, aus dem Organismus und aus der Umwelt zu einer Schwächung der Potentiale und damit zu vermindertem Lernerfolg und/oder zu Lese-, Rechen- und Rechtschreibschwächen führen. Sie erfahren, wie Behandlungskonzepte dazu in einer modernen, ganzheitlich arbeitenden Naturheilpraxis aussehen. Auf klinische und traditionelle Laborverfahren wird ebenfalls eingegangen.
Im Anschluss bleibt Raum zur Diskussion und für Ihre Fragen.